Blick auf den sommerlichen Salzweiher
Blick auf den sommerlichen Salzweiher
Neue Gewässerordnung für die Erft steht für Mitglieder zum download bereit.

Die nächsten Termine

 

  • S

Neues aus dem Verein

Eindrücke vom Forellenangeln in Nettersheim Engelgau vom 10.04.2016

Erster Arbeitseinsatz des Jahres am Salzweiher durchgeführt

 

bei leicht useligem Wetter trafen sich zehn Mitglieder und Helfer des ASV Habbelrath am 20. Februar mit den Mitgliedern der Amphibienfreunde Frechen, unterstützt von zahlreichen Geocachern. Insgesamt waren etwa 45 Leute an Start und so ging das Aufbauen des Amphibienzauns sowie das Herrichten der Angelplätze gut von der Hand. Die Geocacher veranstalteten ein Cito, ein sogenanntes "Cache in, trash out" , bei dem ein neuer Geocache versteckt und das Umfeld des Salzweihers vom Müll befreit wurde. Für das leibliche Wohl sorgten die Amphibienfreunde und wir Angler wurden zu Suppe, Würstchen, Kaffe und Kuchen eingeladen, wofür wir uns auf diesem Weg herzlich bedanken. 

Jahreshauptversammlung 2016 gut besucht

Am 29. Januar fand die diesjährige Jahreshauptversammlug des ASV Habbelrath im Urstoff statt. Erschienen waren 20 Vereinsmitglieder. Neben den Berichten des Vorstands wurde über eine Änderung der Beitragsordnung beschlossen. Zwei Punkte wurden überarbeitet: 

1) Verzugsregelung bei der Abgabe der Papiere

2) Verzugsregelung bei den Zahlungsfristen

In 2016 soll wieder ein Fischbesatz erfolgen, darüber wird der Vorstand auf seiner nächsten Sitzung am 18.2.2016 beraten.

Für den 24.9.2016 ist als Sommerfest eine Brauhaustour-Tour geplant. Die Veranstaltung wird am späteren Nachmittag beginnen. 

Ein besonderer Dank geht an das Team vom Brauhaus Urstoff, das uns exzellent mit rheinischen Spezialitäten und Getränken versorgte.

Geschafft! Der Angelkönig Torsten Hänel in Siegerpose

König 2015: Torsten Hänel

8. November 2015 und 18 Grad Außentemperatur, ein laues Lüftchen weht und die Sonne scheint vom Himmel, so dass mancher Teilnehmer den letzten Sonnenbrand des Jahres mitnahm. Traumhafte Bedingungen für das letzte Angeln der Saison.
Neuer König wurde Torsten Hänel, der sich mit einem Start-Ziel-Sieg die Führung nicht mehr nehmen ließ, dicht gefolgt von Uli Müngersdorf und Hagen Görn. Da kein Jugendlicher am Angeln teilnahm, konnte kein Jugendkönig ermittelt werden. Die Fische bissen aufrund des ungewöhnlich milden Wetters zwar sehr zaghaft,  doch im Durchschnitt konnte jeder Teilnehmer 4 Forellen mitnehmen.
Die Stimmung der 10 Teilnehmer war gut, und der Vorstand schmierte zur Pause belegte Brötchen, es gab Kaffee und Kuchen, so dass auch für das leibliche Wohl gesorgt war.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.asv-habbelrath.de